Das Koryu Uchinadi Emblem

Das Koryu Uchinadi Emblem repräsentiert das Kissaki - die Spitze des Schwertes eines Samurai, und die Fude-saki - die Spitze eines Pinsels eines Malers.
So veranschaulicht es die klassischen Zwillingswege von "Pinsel und Schwert", die Künste des "Krieges und des Friedens ", und symbolisiert das Gleichgewicht von körperlichem Training
und intellektueller Betätigung. Es symbolisiert „Bun Bu Ichi“ bzw. „Bun Bu Ryô Dô“, was man als „Literatur (Kunst, Bildung) und Kampf sind eins (gehören zum Weg) übersetzen kann.



Die alten chinesischen Schriftzeichen darunter liest man „Koryu Uchinadi“. Sie bedeuten für Koryu = „Alte Schule“ und für Uchina di = „Hand von Okinawa“. Diese bewusst gewählte Zusammenstellung verweist somit auf die drei Kulturen, die Karate, wie wir es heute kennen, im wesentlich beeinflusst haben.